Ein paar Tipps zu Android (II)

Heute möchte ich in dieser kleinen Serie von Software-Tipps für das Smartphone-Betriebssystem Android zur ersten Kategorie kommen: “Internet”. Darunter habe ich i. W. Apps zur Kommunikation gepackt, auch in den anderen Kategorien wie “Info” befinden sich aber natürlich viele Apps, die auf das Internet zugreifen – schließlich macht gerade die Vernetzung Android zu dem was weiterlesen…

Ein paar Tipps zu Android (I)

Ich nutze seit ca. 4 Monaten ein Smartphone mit dem Betriebssystem Android. Ich bin nach wie vor begeistert von den grenzenlosen vielen Möglichkeiten, die mir diese Plattform dank der überwiegend kostenlosen Software einer großen Entwicklergemeinde bietet. Nun besitze ich seit kurzem mit dem Motorola Milestone das m.E. aktuell beste Android-Smartphone, welches mit einer gelungenen Kombination weiterlesen…

Twitter + TV = Spass satt!

Als wir vor einigen Jahren beim Einzug in unser Haus digitales Satelliten-TV bekamen, begann für mich eine neue Qualität des Fernsehens. Damit meine ich nicht die mittlerweile um HDTV erweiterte, schon damals hohe Bildqualität. Vielmehr war es das dank eines Festplattenrekorders mögliche zeitversetze Fernsehen (Timeshift). Dazu muss man wissen, dass unsere Kinder gegen 20 h weiterlesen…

Kaum begonnen, schon ein Stöckchen bekommen …

Noch nicht einmal eine Handvoll Kommentare gibt es in meinem kürzlich begonnenen Weblog, da bekomme ich doch glatt schon ein Stöckchen von @tweet_addiction zugeworfen. Na dann wollen wir mal mitmachen, Anlässe zur Selbst-Reflektion sollte man nehmen wie sie kommen. Warum bloggst du? Ich twittere seit längerem mit zunehmender Begeisterung. Immer öfter habe ich dabei festgestellt, weiterlesen…

Jetzt habe ich’s hinter mir …

Heute Nachmittag habe ich meine Impfung gegen die Schweinegrippe H1N1 bekommen. Weder bei mir noch bei einem anderen der 10er Gruppe gab es irgendwelchen unmittelbaren Probleme. Auch jetzt, Stunden später, merke ich lediglich dieses leichte, muskelkatermäßige Gefühl, das man oft nach Impfungen im Arm hat. Jedenfalls bin ich froh, dass ich mich jetzt nicht mehr weiterlesen…