St.-Martins-Zug in Kleinenbroich

Ich habe Euch ja schon kürzlich davon berichtet, wie sehr ich an dem traditionellen St.-Martins-Zug und dem anschließenden Martinssingen hänge.

Gestern war es dann in Kleinenbroich so weit, der Marc hat auch schon davon berichtet.

Ich kam unverhofft beim Umzug zu der Ehre, die Laterne der Klasse meines großen Sohnes vorneweg tragen zu dürfen.
Während des Umzugs hatte ich wieder einmal vor allem an einem Lied meinen Spaß, das im Gegensatz zu den überregionalen Klassikern wie „Laterne, Laterne“ oder „Ich geh‘ mit meiner Laterne“ den Ursprung der Sankt Martin Tradition am Niederrhein unterstreicht. Es handelt sich um das Lied „Loop, Müller, loop“ im besten Schälser Platt (Quelle: Wikkipedija):
Saach Jong, halt mech dat Päed ens an!
Loop, Möller, loop!
Ech mott ens nor der Müele jonn!
Loop, Möller, loop!
On du löpps wie de löpps,
Höllepes Kenger, wie de löpps,
Schopp on Schüer övverhoop
Loop, Möller, loop!
He breng ech üsch dä Haaversack
Loop, Möller, loop!
Dä sollt err mesch ens mahle strack
Loop, Möller, loop!
On du löpps…
Dä Bocket dä kütt morreje noch
Loop, Möller, loop!
Dä es vörr osse Verrekestrooch
Loop, Möller, loop!
On du löpps…
Nach dem Umzug gab es für die Kinder die traditionellen WECKMÄNNER (von wegen Stutenkerle! ;-) sowie Glühwein und Bockwurst für die Erwachsenen. Als meine Kinder mit meiner Frau dann loszogen zum Singen bin ich schnell nach Hause, um bei uns die Tür zu öffnen und Süßigkeiten zu verteilen.

Hach, an solchen Tagen ist die Welt immer ein kleines bißchen mehr in Ordnung …

Michael Fehr

Ne echte Nüsser Jong (Baujahr 1972), den es nach einem mehrjährigen Gastspiel in Düsseldorf 2001 wieder zurück an den wunderschönen linken Niederrhein zog. Verheiratet, 2 Kids. Geek by nature.

3 Responses

  1. Anonym sagt:

    Hallo; der Refrain wie du lööps wie du lööps, möt dat Mängke ( kleiner Korb) on die Schöpp, Schopp on Schüer över Hoop, loop Möller loop.
    Gruß wigerhards@web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.