Blogparade: Mein erstes Auto

Schon länger spiele ich mit dem Gedanken, auch einmal eine Blogparade zu starten … jetzt und hier ist es soweit! :-)

Ablauf:

Wenn Ihr an dieser Blogparade teilnehmen möchtet, dann schreibt in Eurem Blog einen Beitrag über Euer erstes Auto. Lasst mich und Eure Leser wissen

  • Welches war Dein erstes Auto?
  • Wann hast Du es bekommen?
  • Wie sah es aus? Am spannendsten ist ein eigenes Foto, falls nicht vorhanden beschreibt es halt möglichst genau, malt es oder lasst Euch etwas anderes einfallen …
  • Gibt es eine besondere Anekdote zu diesem Auto?
  • Wann und weshalb hast Du Dich von ihm getrennt?

Damit ich von Eurem Beitrag erfahre hinterlasst bitte einen Trackback und/oder einen Kommentar. Bitte verlinkt diesen Beitrag hier in Eurem eigenen, so dass Eure Leser die Herkunft der Blogparade kennen und hier ebenfalls per Trackback oder Kommentar teilnehmen können!

Die Teilnahme ist bis zum 28.12.2010 30.12.2010 möglich, anschließend werde ich dann die Ergebnisse zusammenfassen und hier im Blog präsentieren (falls Ihr das nicht möchtet lasst es mich wissen!).

Gewinnmöglichkeit:

Unter allen Teilnehmern verlose ich einen neuen Moleskine Taschenkalender.

So, nun will ich aber mal loslegen und mit meinem ersten Auto beginnen …

Welches war Euer erstes Auto?

Ich hatte immer von einem grünen Opel Kadett C Coupé geträumt, aber da ich selbst nicht schrauben konnte und die Auszahlung einer Lebensversicherung geringer ausfiel als erwartet konnte ich mir diesen leider nicht leisten – denn Anfang der 90er waren gut erhaltene Modelle schon recht rar und teuer.

Aus diesem Grund wurde es dann ein Opel Kadett D 1,3 SR mit 1,3 Liter Hubraum und 55kW/ 75PS. Und Recaro-Sitzen! ;-)

Wann hast Du es bekommen?

Die genauen Daten und der Kaufvertrag sind leider irgendeiner Aufräumaktion zum Opfer gefallen. Es muss aber im Jahr 1992 gewesen sein, als ich nach dem Abi meinen Zivildienst begonnen hatte und mir den Kredit für das Auto leisten konnte.

Wie sah es aus?




Gibt es eine besondere Anekdote zu diesem Auto?

Ich war, als das o.a. Bild aufgenommen wurde, mit meiner heutigen Frau auf dem Weg in den Urlaub in Österreich. Später sind wir dann mit dem Wagen den Großglockner hoch gefahren. Nach einiger Zeit ging der Motor immer wieder aus. Mir wurde etwas mulmig, bis ich dann glaubte zu verstehen: Die Luft wurde immer dünner, d.h. sauerstoffärmer! Der Kadett D hatte noch einen Vergaser mit Choke – und nachdem ich diesen wie beim Kaltstart gezogen hatte ging es problemlos bergauf. So richtig verstanden habe ich das technisch nicht, aber es hat funktioniert …

Hier seht Ihr mich posend bei einer “fachmännischen” Kontrolle oben am Gletscher:

Wann und weshalb hast Du Dich von ihm getrennt?

Auch dazu habe ich leider keine genauen Daten mehr, aber es muss 1996 gewesen sein. Damals wohnten wir in Düsseldorf und ich fuhr meine Frau vor der Uni (oder statt Uni? ;-) zur Arbeit. Plötzlich hatte die Fußbremse keine Funktion mehr und ich konnte den Wagen erst durch die Handbremse nach einigen Metern zum Stehen bringen.

Diagnose: Hauptbremszylinder defekt.

Kostenvoranschlag: 600 DM

Fazit: Wirtschaftlicher Totalschaden. :-(

So, und nun bin ich wirklich auf Eure Beiträge gespannt. Hoffentlich kommt einiges zusammen, würde mich wirklich interessieren und freuen!

Michael Fehr

Ne echte Nüsser Jong (Baujahr 1972), den es nach einem mehrjährigen Gastspiel in Düsseldorf 2001 wieder zurück an den wunderschönen linken Niederrhein zog. Verheiratet, 2 Kids. Geek by nature.

19 Responses

  1. Nico Nebel sagt:

    Hier mein Betrag dazu http://niconebel.posterous.com/mein-erstes-autoDanke für diesen nette Blogparade!Gruß Nico

  2. Blogparade “mein erstes Auto” - Der BlogparadenBlog sagt:

    […] gibt es jetzt eine Blogparade zum ersten Auto. Endlich kann ich meine Rakete der breiten Öffentlichkeit […]

  3. Peter sagt:

    Was für ein prima Thema! Gute Idee. Hier ist mein Beitrag zu Blogparade "mein erstes Auto:http://www.blogparadenblog.de/2010/12/27/blogparade-mein-erstes-auto/Ein Polo Fox Bj. 1986, war für ein Teil…

  4. Blogparade: Mein erstes Auto > Allgemein, Blog, Technik > 2010, Blechschleuder, Blog, Blogparade, Ford Fiesta sagt:

    […] Blogparade gestoßen, wo es um dein bzw. mein erstes Auto geht. Gestartet wurde diese von The Kleinenbroicher. Momentan besitze ich leider kein Auto, doch im Besitz eines Führerscheins bin ich und so habe ich […]

  5. Ostwestf4le sagt:

    Klasse Idee, ich bin morgen früh auch mit dabei – danke für den Aufschub!http://www.ostwestf4le.de/2010/12/30/blogparade-mein-erstes-auto/

  6. Anja sagt:

    Oh schade, da bin ich wohl zu spät. Wäre mal ein schönes Thema gewesen, aber vielleicht liefere ich außerhalb der Konkurrenz meinen Beitrag noch ab :) Hatte vor 18 Jahren auch ein Schätzchen ;)

  7. Micha sagt:

    Hallo Anja,ich komme aus Zeitgründen ohnehin noch nicht dazu, wenn Du es bis morgen schaffst würde ich mich freuen!VG,Michael

  8. Blogparade: Mein erstes Auto | Ein Ostwestfale im Rheinland sagt:

    […] Freund Micha hat auf seinem Blog eine Blogparade gestartet und mir exklusiv einen zeitlichen Aufschub gegönnt, damit ich auch daran teilnehmen […]

  9. Blogparade: Mein erstes Auto | #geekosphere sagt:

    […] Die Blogparade hab ich beim Andi gefunden, sie stammt aber aus der Feder vom kleinenbroicher! […]

  10. Blogparade – mein erstes Auto | Wortschubse ® sagt:

    […] und natürlich zu spät, bin ich auf die Aktion von Michael aufmerksam geworden. Auf seinem Blog The Kleinenbroicher ging es um ein Thema seiner Blogparade: Mein erstes […]

  11. Anja sagt:

    Sodala ;)http://www.wortschubse.de/2010/12/30/blogparade-mein-erstes-auto/LGAnja

  12. Auswertung meiner Blogparade “Mein erstes Auto” | The Kleinenbroicher sagt:

    […] lief nach einer kleinen Verlängerung meine erste Blogparade mit dem Thema “Mein erstes Auto” […]

  13. Vermehrung Geld sagt:

    Wirklich ein guter Beitrag. Ich söllte http://www.kleinenbroicher.de häufiger lesen :-)

  14. Thomas Kujawa sagt:

    Auch ich bin zu spät. Hier mein Beitrag http://blondiedenkt.blogspot.com/2011/01/stockchen-zum-thema-auto.html und alles Gute für 2011.

  15. muetze sagt:

    auch wenn das Gewinnspiel schon lang vorbei ist möchte ich doch an der Parade teilnehmen auch weil das Thema gut in meinen Blog passt. hier ist der Link zum Beitrag. http://vw-bully.blogspot.com/2011/01/mal-wieder-ne-parade.html

  16. mfres sagt:

    Klasse Idee, hätte ich auch gerne mitgemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.