Blogparade: Meine liebsten fünf Weihnachtsfilme

Bei Marc läuft zur Zeit eine zur Jahreszeit passende Blogparade mit dem Thema “Meine liebsten fünf Weihnachtsfilme”. Ich fand das recht interessant, weil man so wahrscheinlich auf einige unbekanntere, aber sehenswerte Filme stößt. Und weil heute Marcs Ehrentag ist (Happy Birthday, mein Freund!) kommt hier mein Beitrag:

  1. Der kleine Lord (Little Lord Fauntleroy) – schaue ich mir schon frühester Kindheit fast jedes Jahr an. Kommt z.B. in diesem Jahr in der ARD am Montag, 20. Dezember 2010 um 20.15 Uhr.
  2. Der Polarexpress ist natürlich erst in jüngerer Zeit mit den Kids hinzugekommen, aber mittlerweile ein fester Bestandteil des Vorweihnachts-Programms.
  3. Zwei Weihnachtsmänner ist ebenfalls neueren Datums und richtig lustig – Christoph Maria Herbst und Bastian Pastewka sei Dank!
  4. Alle Jahre wieder – Die Weihnachtsfolge aus der Serie Familie Heinz Becker ist ebenfalls etwas für die Lachmuskeln.
  5. Morgen, Findus, wird’s was geben aus der Kinderserie “Pettersson und Findus” kann ich auch Erwachsenen empfehlen – für Eltern ist es Pflichtprogramm!

Und was schaut Ihr Euch in der Vorweihnachtszeit gerne an?

Michael Fehr

Ne echte Nüsser Jong (Baujahr 1972), den es nach einem mehrjährigen Gastspiel in Düsseldorf 2001 wieder zurück an den wunderschönen linken Niederrhein zog. Verheiratet, 2 Kids. Geek by nature.

4 Responses

  1. hanna sagt:

    Super Auswahl! Ich hatte schon viel von dem kleinen Lord gehört, den Film aber immer irgendwie verpasst und ihn dieses Jahr zum ersten Mal angekuckt. Sehr schöner Streifen!!

  2. student grants sagt:

    If you could e-mail me with a few suggestions on just how you made your blog look this excellent, I would be grateful.

  3. Auswertung Blogparade: Meine liebsten fünf Weihnachtsfilme | Ein Ostwestfale im Rheinland sagt:

    […] Micha […]

  4. Weihnachtsfilme – Best of - Der BlogparadenBlog sagt:

    […] Goggi Susi Yvonne Peter Bioschokolade Manu Sir Donnerbold Michael Kate Steve Abraxandria Micha Udo Nina Tags: Blogparade, Weihnachtsfilme Kommentar schreiben Kommentare (0) Trackbacks (0) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.