Das wilde Pack – spannende Geschichten für Kids

Jeder erinnert sich gerne an die literarischen Helden der eigenen Kindheit. In meinem Fall sind das vor allem „Die drei ???„, „Fünf Freunde“ und „TKKG„.

Durch meine eigenen Kinder konnte ich meinen Horizont hier auch auf die aktuelle Literatur erweitern. Nachdem wir vor einiger Zeit „Das magische Baumhaus“ für uns entdeckt hatten gibt es nun eine weitere, etwas weniger bekannte Buchreihe, aus der ich nicht nur gerne vorlese, sondern es selbst kaum erwarten kann zu erfahren, wie es weitergeht: „Das wilde Pack“ von den Autoren Boris Pfeiffer und André Marx, welche im Kosmos-Verlag erscheint.

Buchrückseite:

Das Wilde Pack ist eine Bande von Tieren, die in verlassenen U-Bahnschächten und Höhlen unter der Stadt lebt. Angeführt vom Wolf Hamlet haben die Tiere nur ein Ziel: Endlich wieder in Freiheit zu leben. Dabei erlebt das wilde Pack unglaubliche Abenteuer. Und schlägt den Menschen ein Schnippchen nach dem andere.

Ich kann „Das wilde Pack“ für Kinder ab ca. 8 Jahre wirklich empfehlen – die Reihe besteht aus spannenden Geschichten über Freundschaft, Abenteuerlust und Freiheitsdrang. Eine tolle Mischung, die nicht nur meinen beiden Söhnen vor dem Einschlafen große Freude bereitet!

Zum Einstieg empfiehlt sich der kürzlich erschienene Dreifachband mit den ersten Abenteuern.

 

Michael Fehr

Ne echte Nüsser Jong (Baujahr 1972), den es nach einem mehrjährigen Gastspiel in Düsseldorf wieder zurück an den wunderschönen linken Niederrhein zog. Verheiratet, 2 Kids. Geek by nature. Sie finden mich auch bei Facebook, Twitter und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.