Ein paar Tipps zu Android (II)

Heute möchte ich in dieser kleinen Serie von Software-Tipps für das Smartphone-Betriebssystem Android zur ersten Kategorie kommen: “Internet”. Darunter habe ich i. W. Apps zur Kommunikation gepackt, auch in den anderen Kategorien wie “Info” befinden sich aber natürlich viele Apps, die auf das Internet zugreifen – schließlich macht gerade die Vernetzung Android zu dem was es ist.

Auf meinem Homescreen gibt es also einen Ordner von Apps Organizer namens “Internet”, der neben den systemeigenen Apps wie Browser, Google Talk usw. folgende Software enthält:

  • Android-Hilfe.de
    Android-Hilfe.de Mobil ermöglicht den komfortablen Zugriff auf das Forum www.android-hilfe.de von unterwegs – gerade am Anfang eine tolle Hilfe!
  • Bloo
    Facebook tut sich noch etwas schwer mit der offiziellen App für Android. Daher nutze ich diese Alternative, die mir besser gefällt.
  • fring
    Die von Symbian bekannte Anwendung bietet u.a. Skype und SIP (VoIP)
  • NewsRob
    Absolut genial – dieser Newsreader synchronisiert sich mit dem Google Reader, so man unterwegs gelesene Artikel auf dem Desktop nicht noch einmal als neu angezeigt bekommt.
  • Nimbuzz
    Wie fring ein Multimessenger mit Skype, VoIP, MSN, Facebook-Chat u.v.m. – gefällt mir persönlich besser als fring.
  • Pixelpipe Pro
    Eine der wenigen kostenpflichtigen Apps auf meinem Telefon, aber mit US$ 0.99 sehr günstig. Pixelpipe ist ein Dienst, der Eure Medien (Fotos, Videos, Audio usw.) gleichzeitig zu zig verschiedenen Web-Diensten hochladen kann.
  • Pkt Auctions
    Klasse App für den mobilen Zugriff auf das ebay-Konto, viel besser als die mobile Webseite.
  • Qik
    Der Web-Dienst Qik ermöglicht es, live von unterwegs mit dem Smartphone ein Video zu streamen und dies automatisch bei Twitter, Facebook, Youtube u.a. einzubinden.
  • Twidroid
    Es gibt einige gute Twitter-Apps für Android. Die einen zeichnen sich durch viele Funktionen, andere durch eine gute UI aus. Mir gefällt Twidroid zur Zeit am besten, aber es lohnt sich auch einen Blick auf Swift, Seesmic, TwitterRide oder Vodafone Update (inkl. Facebook) zu werfen.
  • wpToGo
    Eine App, mit der man unterwegs sein WordPress-Blog bearbeiten kann.

Im nächsten Teil erfahrt Ihr dann, was sich bei mir im Ordner “Info” tummelt. Dort geht es um allerlei Auskünfte, Location Based Services usw.

Michael Fehr

Ne echte Nüsser Jong (Baujahr 1972), den es nach einem mehrjährigen Gastspiel in Düsseldorf 2001 wieder zurück an den wunderschönen linken Niederrhein zog. Verheiratet, 2 Kids. Geek by nature.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.