Wat? Nossa?!

Spätestens seitdem Ailton es im Dschungel trällerte ist das Lied „Ai Se Eu Te Pego“, besser bekannt unter dem Textfragment „Nossa Nossa“, in aller Ohren.Und manch einem kommt es mittlerweile auch schon wieder zu denselben raus. Ein paar kreative Leute mit Hang zur Domstadt bringen das auf sehr unterhaltsame Weise hier auf Kölsch zum Ausdruck: Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=9BmbkSigrj8Wie geht es Euch? Könnt Ihr das Lied noch hören?   

Michael Fehr

Ne echte Nüsser Jong (Baujahr 1972), den es nach einem mehrjährigen Gastspiel in Düsseldorf 2001 wieder zurück an den wunderschönen linken Niederrhein zog. Verheiratet, 2 Kids. Geek by nature.

1 Response

  1. ElJoel sagt:

    Dat Interessante an de Nossa is, dat dä Tünnes dä dat singe dät ene Fründ von de Ailton is. Dat wor also kalkulierte Promo.

    Blogsy sollte ich mir aber auch mal anschauen. Die Features lesen sich gut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.