Back to Android …

Ich hatte es ja schon vorsichtig angekündigt, nun habe ich es auch in die Wege geleitet: Ich steige beim Thema Smartphone wieder auf Android um . Das Motorola Defy, von dem ich Euch ja schon vor einiger Zeit vorgeschwärmt hatte, ist bestellt. Für den erneuten Umstieg gibt es mehrere Gründe. Zum einen bin ich halt recht technikaffin und probiere gerne alles neue aus, auch und gerade bei Smartphones. Ich habe eigentlich selten ein Gerät länger als 6-12 Monate. Das Milestone hatte ich ziemlich lange in Gebrauch, das iPhone recht kurz. Es liegt zum anderen aber auch daran, dass meine Frau seit einiger Zeit ein iPad nutzt und damit super klarkommt. Ich bin mir sicher, dass ihr auch das iPhone sehr nützlich sein wird. Das Samsung S5230, das sie aktuell nutzt, ist jedenfalls eine Katastrophe suboptimal. Interessante Begebenheit: just in diesen Tagen habe ich begonnen, das Blog von Sachar Kriwoj regelmäßig zu lesen. Und in einem der ersten Beiträge dort finde ich mich fast 1:1 wieder. :-) Um es nochmal klarzustellen und OS-War-Kommentaren vorzubeugen: Das iPhone ist ein tolles Gerät, und all das, was mich daran begeistert hat, tut es immer noch. Aber für mich ist es Zeit für etwas anderes. Bis zum nächsten Smartphone. ;-)

Michael Fehr

Ne echte Nüsser Jong (Baujahr 1972), den es nach einem mehrjährigen Gastspiel in Düsseldorf 2001 wieder zurück an den wunderschönen linken Niederrhein zog. Verheiratet, 2 Kids. Geek by nature.

1 Response

  1. Florian Niefünd sagt:

    Sehr gut… back to Android!Ich benutze seid meinem ersten Smarthphone Android!(er das G1 und jetzt das Nexus one)Bald soll noch ein Tab kommen (eigentlich wollte ich das Galaxy Tab… aber ich warte … es soll bald ein neues von Samsung vorgestellt werden….)Iphones "benutze" ich nur bei freunden … und ich nur wenn sie Probleme haben xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.