Dem FCB die Schale klauen? Von wegen …

Zur Zeit läuft eine gut gemachte virale Marketing-Kampagne von PayPal. Unter http://www.schalenklau.de/ruft der Finanzdienstleister dazu auf, den Bayern die Meisterschale zu klauen:

„Die Bayern sind schon viel zu oft Meister geworden? Kein Problem. Klau ihnen doch die Schale! Lade Dein Bild hoch und steig bei ihnen ein. Diesen Tag werden sie so schnell nicht vergessen!“

Waaaaaaaaas? Dem FCB die Schale klauen? Meinem FCB? So weit wird’s noch kommen!

Das galt es zu verhindern – also habe ich mich als V-Mann bei Uli angeboten und mich bei diesem Verbrechervolk eingeschlichen. Uli meinte dann, wir sollten das Ding durchziehen, damit wir die Lumpen hinter Schloss und Riegel bringen können. Gesagt getan – ich habe sogar einen Videobeweis mitgebracht:

http://www.schalenklau.de/media/swf/inpagePlayer.swf

Tja, Freunde der Sonne, das wird Euch für viele Jahre hinter Gitter bringen! ;-)

Wie gesagt eine wirklich gut gemachte Kampagne, wie ich finde. Es wurde an alles gedacht – man kann nach dem Betrachten des Videos dieses sogar als MP4 herunterladen.

Allerdings wird es im real life natürlich weder irgendwelchen Lumpen noch einem anderen Fußballverein gelingen, den Bayern die Schale zu nehmen! ;-)

Update:

Soeben habe ich noch eine Mail von Uli bekommen. Wir wurden bei der Flucht geblitzt:

Michael Fehr

Ne echte Nüsser Jong (Baujahr 1972), den es nach einem mehrjährigen Gastspiel in Düsseldorf 2001 wieder zurück an den wunderschönen linken Niederrhein zog. Verheiratet, 2 Kids. Geek by nature.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.