Höhere Sicherheit bei Facebook dank HTTPS

Seit heute bietet Facebook endlich auch bei meinem Konto an, die Verbindung mittels https zu verschlüsseln und damit "abhörsicher" zu machen.

Der große Vorteil: Auch wenn man sich über ein fremdes Netzwerk, z.B. im Hotel oder am Flughafen, einloggt bleibt die Kommunikation sicher, weil zwischen dem Browser und dem Facebook-Server eine verschlüsselte Verbindung aufgebaut wird. Bisher war es technisch versierten – und in letzter Zeit leider auch technisch weniger versierten – Mitmenschen in solchen Fällen möglich, die Kommunikation zu "belauschen".
Leider aktiviert Facebook diese Sicherheitsoption nicht standardmäßig. Daher solltet Ihr folgende Schritte selbst durchführen:
Zunächst einmal geht Ihr auf der Facebook-Seite rechts oben in die Kontoeinstellungen:
Im daraufhin neu geöffneten Menü aktiviert Ihr unter "Kontosicherheit" das HTTPS-Protokoll:
Nach dem Speichern dieser Einstellung wird Eure Facebook-Verbindung verschlüsselt, zu erkennen an einem entsprechenden Symbol mit Schloss im Browser und an der URL, die nun mit https:// beginnt:

Michael Fehr

Ne echte Nüsser Jong (Baujahr 1972), den es nach einem mehrjährigen Gastspiel in Düsseldorf 2001 wieder zurück an den wunderschönen linken Niederrhein zog. Verheiratet, 2 Kids. Geek by nature.

6 Responses

  1. Sascha Krause sagt:

    Danke für die Info

  2. Thomas Mielke sagt:

    Sobald man aber irgendeine beliebige Facebook-App öffnet, kommt der Hinweis, dass man nur ohne HTTPS weiter machen kann. Leider steht dort aber nicht, dass nach dem Klick auf "weiter", die globale Einstellung zurückgesetzt wird, man also ab dann wieder *ohne* HTTPS in Facebook unterwegs ist. Man muss also anschließend wieder in die Kontoeinstellungen, um HTTPS zu aktivieren. Die Einstellung ist also fast nutzlos…

  3. Michael Fehr sagt:

    @Thomas: Danke für den Hinweis! Typisch Facebook … aber "fast nutzlos" finde ich in meinem Fall zumindest nicht zutreffend. Ich nutze nämlich normalerweise gar keine externen Apps.

  4. Thomas Mielke sagt:

    Ich denke, dass die allermeisten Facebook-User irgendeine App verwenden. Und das sind ja nicht nur Spiele wie FarmVille oder Glücksnuss. Auch RSS-Graffiti oder NetworkedBlogs sind ja solche Anwendungen.

  5. Michael Fehr sagt:

    Ich denke, da hast Du recht. Ich nutze aber glücklicherweise weder die Spiele noch sonstwas, komme ja so schon kaum noch nach. ;-)

  6. Hugo sagt:

    Sry das Funktioniert bei mir nicht. ich kann zwar die einstellung Vornehmen und speichern. doch wenn ich dann z.B auf mein Profil gehe oder auf andere, ist Automatisch http wieder… Bevor gesagt wird " Du musst auf speichern klicken"… Ja das habe ich gemacht.Mein Vorschlag für die User die es Hinbekommen haben aber die Apps nicht öffnen können. einfach oben das s wegmachen und Entern. Nun sollte das App wieder laufen. (Achtung: Ich weis nicht ob das Funktioniert. ich nutze keine Apps auf Facebook)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.