GMail-Ordner „Alle Nachrichten“ in Outlook 2013 / 2016

Bei der Neuinstallation von „Microsoft Outlook 2016“ aus meinem neu erworbenen (übrigens sehr empfehlenswerten!) „Microsoft Office 365„-Abonnement bin ich auf ein Problem gestoßen, das mich auch schon bei einer früheren Installation von „Microsoft Outlook 2013“ geärgert hat:

Ich nutze für mein Email in Outlook einen Google Mail / GMail Account per IMAP. Obwohl ich die von Google empfohlenen Einstellungen verwendet habe, tauchte der Ordner „Alle Nachrichten“ nicht in der Ordnerliste auf. Dummerweise werden dorthin aber alle Nachrichten verschoben, die man in GMail archiviert.

Ein erster Check in Outlook im unter

Ordner / IMAP-Ordner

brachte leider auch keine Erkenntnis – der Ordner war bereits abonniert:

Abonnierte IMAP-Ordner in Microsoft Outlook 2016
Abonnierte IMAP-Ordner in Microsoft Outlook 2016

Die Lösung fand ich dann erst nach einiger Recherche im Netz – weshalb ich sie hier auch für spätere Installationen festhalten möchte:

Aus irgendeinem Grund legt Outlook den Ordner „Alle Nachrichten“ nicht an. Wenn man dies jedoch selbst nachholt, wird er von Outlook danach synchronisiert und man hat Zugriff auf alle Emails.

Dazu klickt man einfach mit der rechten Maustaste auf das Stammverzeichnis [Gmail] und legt von dort einen neuen Ordner mit der Bezeichnung „Alle Nachrichten“ an:

Odner "Alle Nachrichten" in  Outlook manuell hinzufügen
Odner „Alle Nachrichten“ in Outlook manuell hinzufügen

GMail auf dem iPhone und iPad „Reloaded“

Nachdem Google Mail leider seit Ende Januar 2013 das Exchange ActiveSync-Protokoll für kostenlose GMail-Konten nicht mehr unterstützt kann ich Euch diese von mir bisher präferierte Methode zur Nutzung von GMail auf dem iPhone oder iPad natürlich nicht mehr empfehlen. Daher möchte ich Euch heute eine andere Möglichkeit vorstellen, mit der Ihr wie gewohnt

  • den Kalender,
  • die Kontakte,
  • und Eure E-Mails weiterhin schnell per Push auf das iPhone oder iPad geliefert bekommt

Letzteres ist nämlich bei einer Nutzung z.B. über die von iOS vorgesehene GMail-Einrichtung nicht der Fall, Kontakte werden auf dem für GMail offiziell vorgesehenen Weg auch nicht synchronisiert. „GMail auf dem iPhone und iPad „Reloaded““ weiterlesen

GMail: Kontakte und Kalender mit Thunderbird synchronisieren

Als Google vor einigen Wochen die Möglichkeit zur Synchronisation der GMail-Kontakte per CardDAV im GMail-Blog bekannt gegeben hat, zielte die folgende Berichterstattung in den Techblogs vor allem auf den Einsatz dieser Technik in iOS-Geräten ab. Das konnte ich nicht so richtig nachvollziehen – schließlich gibt es dort schon lange die Möglichkeit zur Synchronisation per Exchange ActiveSync, die ich hier im Blog bereits beschrieben habe.

Viel spannender fand ich jedoch, dass es damit nun auch möglich war, Mozilla Thunderbird nun endlich als vollwertigen PIM mit komfortabler und zuverlässiger Synchronisation zu nutzen. In diesem Beitrag beschreibe ich die Einrichtung.

„GMail: Kontakte und Kalender mit Thunderbird synchronisieren“ weiterlesen

Google Mail auf dem iPhone oder iPad – Alternativen, Einrichtung und Tipps

Update:

Nachdem Google Ende Januar 2013 die Unterstützung für das hier empfohlene Protokoll Exchange ActiveSync eingestellt hat empfehle ich Euch in einem neueren Beitrag eine andere Methode, um GMail auf iPhone und iPad zu nutzen!

Ursprünglicher Beitrag:

„Google Mail auf dem iPhone oder iPad – Alternativen, Einrichtung und Tipps“ weiterlesen