Update: picplz für Android

Ich hatte ja schon vor einiger Zeit hier picplz vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Dienst inkl. App um Fotos aufzunehmen, per Filter aufzuhübschen und dann einfach an diverse Plattformen wie Twitter, Facebook, Foursquare, tumblr, flickr … zu verteilen.

Wesentlicher Unterschied zu Instagram war zum einen, dass es von Anfang an neben der App für das iPhone auch eine App für Android gab, auf die man bei Instagram leider heute noch vergeblich wartet.
Leider konnte aber die Usability bislang nicht mit Instagram mithalten. Dies ändert sich mit dem aktuellen Update für Android. 
Man kann sich direkt nach der Aufnahme des Fotos eine Vorschau der Wirkung der einzelnen Filter ansehen, um einen geeigneten auszuwählen:
(screenshots taken from http://blog.picplz.com/post/2834165752/new-picplz-for-android-release)
Die App sieht zwar immer noch nicht so wschön aus wie Instagram, aber dank der guten Benutzerführung macht es jetzt auch unter Android richtig Spaß, mit Fotos aufzunehmen und zu verteilen. 
Und ein breiterer Plattform-Support ist m.E. allemal wichtiger als eine schicke UI!

Michael Fehr

Ne echte Nüsser Jong (Baujahr 1972), den es nach einem mehrjährigen Gastspiel in Düsseldorf 2001 wieder zurück an den wunderschönen linken Niederrhein zog. Verheiratet, 2 Kids. Geek by nature.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.