Schlechte WLAN-Verbindungen mit dem iPhone 5

Schlechte WLAN-Verbindungen mit dem iPhone 5

Kurz vor unserem Urlaub hat meine Frau ein neues iPhone 5 bekommen. Mit dem Gerät an sich ist sie, wie auch zuvor mit dem iPhone 4s, sehr zufrieden.

Allerdings hatte sie im Urlaub als einzige Probleme, mit ihrem Gerät über unseren mobilen Hotspot ins Netz zu gelangen. Ich habe mir dabei noch nicht viel gedacht, weil die Empfangsbedingungen ohnehin nicht allzu gut waren.

Zurück aus dem Urlaub setzten sich die Probleme trotz guter WLAN-Anbindung jedoch fort. Während alle anderen Geräte (darunter auch solche von Apple) sich völlig problemlos mit unseren beiden WLAN-Routern verbinden brach beim iPhone immer wieder die Verbindung ab – und kam danach meistens auch gar nicht mehr zustande. Weil der Indoor-Empfang vom Mobilfunk bei uns auch nicht besonders gut ist war das iPhone hier zu Hause daher kaum nutzbar und aufgrund des ständigen Wechsels zu 3G / Edge auch schnell entladen.

Natürlich recherchierte ich via Google und fand auch Unmengen an Meldungen und Diskussionen zu WLAN-Problemen mit dem iPhone 5, die aber meistens in Verbindung mit den ersten Versionen von iOS 6 auftraten und eigentlich behoben sein sollten. Nachdem dann auch weder das Löschen der WLAN-Verbindung, noch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen und selbst das Zurücksetzen des Gerätes keine Besserung brachte begann ich an einen Hardware-Defekt zu glauben.

Und in der Tat sprach einiges dafür: wenn ich mich mit dem iPhone in direkter Nähe der Router befand funktionierte alles einwandfrei, die Verbindung war stabil. Aber schon einen Raum weiter traten die Probleme erneut auf.

Also stellte ich mir einen kleinen Versuchsaufbau her: ich platzierte das betroffene iPhone 5, ein iPad 3 und mein Sony Xperia Z nebeneinander im Nebenraum auf einem Tisch und verband alle mit dem gleichen Router. Beim iPhone 5 klappte es wieder erst nach einigen Versuchen. Dann loggte ich mich in den Router ein, um die Verbindung „aus seiner Sicht“ zu prüfen und mein Verdacht wurde bestätigt:

Vergleich der Verbindungsqualität
Vergleich der Verbindungsqualität

 

Glücklicherweise ist das Gerät noch keinen Monat alt, so dass ich den Apple-Support mit diesen Informationen davon überzeugen konnte, dass hier ein Produktionsfehler vorliegen muss. Das iPhone wird nun ausgetauscht und meine Frau kann es dann hoffentlich wieder in gewohnter Qualität nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.