GMail-Ordner „Alle Nachrichten“ in Outlook 2013 / 2016

Bei der Neuinstallation von „Microsoft Outlook 2016“ aus meinem neu erworbenen (übrigens sehr empfehlenswerten!) „Microsoft Office 365„-Abonnement bin ich auf ein Problem gestoßen, das mich auch schon bei einer früheren Installation von „Microsoft Outlook 2013“ geärgert hat: Ich nutze für mein Email in Outlook einen Google Mail / GMail Account per IMAP. Obwohl ich die von Google weiterlesen…

Google Chrome 38 druckt nicht bei verschobenem Benutzerordner

Seit einiger Zeit habe ich auf meinem Rechner mit Windows 7 das Problem, dass ich aus Google Chrome heraus nicht mehr auf meinem lokalen Drucker ausdrucken kann. Die Dokumente landen zwar in der Warteschlange, werden aber nicht weiter verarbeitet und ausgedruckt. Wenn ich aber z. B. PDF-Dateien zunächst herunterlade und dann mit Acrobat Reader öffne, kann ich sie weiterlesen…

Apropos Google Reader – ein Hinweis an alle RSS-Abonnenten von fehrnetzt

Wow, das war ein Paukenschlag, der noch einige Zeit durch die Blogosphäre und die Sozialen Netze nachhallt: Google hat heute bekannt gegeben, dass es den Dienst Google Reader am 01.07.einstellen wird. Die Techblogs sind heute voll mit Empfehlungen für Alternativen – und ich bin mir sicher, dass es bis dahin Anbieter geben wird, die dankbar weiterlesen…

GMail auf dem iPhone und iPad „Reloaded“

Nachdem Google Mail leider seit Ende Januar 2013 das Exchange ActiveSync-Protokoll für kostenlose GMail-Konten nicht mehr unterstützt kann ich Euch diese von mir bisher präferierte Methode zur Nutzung von GMail auf dem iPhone oder iPad natürlich nicht mehr empfehlen. Daher möchte ich Euch heute eine andere Möglichkeit vorstellen, mit der Ihr wie gewohnt den Kalender, die weiterlesen…

Get Your Google Back – Google Suche und Chrome bei Windows 8

Über den Kachel-Desktop von Windows 8 kann man denken, was man möchte. Dass die Google Suche und der Browser Chrome auch unter der neuesten Version des Betriebssystems aus Redmond erste Wahl sind dürfte unter Anwendern unbestritten sein. Microsoft sieht das natürlich anders und hat Google nicht ganz so prominent in WIndows 8 platziert. Daher schafft weiterlesen…